Institut für Marketing
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kooperationsmöglichkeiten

Bei unseren Kooperationsmöglichkeiten unterscheiden wir grundsätzlich in:

Projektart

Projektdauer

Projektverantwortung

Beratungsprojekt (Auftragsforschung)

völlig flexibel

Prof. Dr. Meyer, wiss.Mitarbeiter

"Master Projektkurs": Beratungsprojekt (u.a. empirische Erhebung)

1 Semester

Prof. Dr. Meyer, wiss. Mitarbeiter, Studierende (Master)

Seminar "Forschungsmethoden des Offensiven Marketing": Empirische Erhebung

6 Wochen

Prof. Dr. Meyer, wiss. Mitarbeiter, Studierende (Master)

Seminar "Excellence in Marketing & Unternehmensführung": Gastvortrag und mehrtägige Case-Study

1 Woche

Studierende (Bachelor)

Gastvorträge in Veranstaltungen mit Bachelor- oder Masterstudierenden

90 Minuten (Vortrag)

na

Abschlussarbeiten (theoretisch und/oder empirisch)

3 - 6 Monate

Studierende (Bachelor, Master)

Beratungsprojekte

Das Institut für Marketing führt vielfältige Projekte in der Auftragsforschung für die Unternehmenspraxis durch. Die Themenschwerpunkte liegen dabei im Bereich der Kundenzufriedenheitsforschung, der Marketing-Konzeption und -Planung sowie weiteren Beratungsleistungen im Bereich marktorientierter Unternehmensführung. Zu unseren bisherigen Projektpartnern gehören Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen - z.B. Finanzdienstleister, Investitions- und Konsumgüterhersteller. Beratungsaufträge werden vom Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Anton Meyer und einem Team wissenschaftlicher Mitarbeiter bearbeitet.

Vorteile:

  • Schnelles Erbringen von Projektergebnissen
  • Einhaltung von Qualitäts- und Gütestandards
  • Große Flexibilität bezüglich Problemstellung und zu erbringender Leistungen

Falls Sie Interesse an der Untersuchung konkreter Fragestellungen aus Ihrem Unternehmensumfeld haben, können Sie sich mit Ihrer Anfrage gerne an Frau Dr. Silke Bartsch wenden.

Projektkurse, Seminare und Abschlussarbeiten

Aufgabenstellung aus der Praxis können auch im Rahmen von den jedes Semester stattfindenden stattfindenden Projektkurse mit 3-6 Studenten (Master) oder im Fallstudienseminar mit 10-12 Studenten bearbeitet werden. Ziel ist die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für eine konkrete unternehmerische Fragestellung.

Vorteile:

  • Besonders gute und engagierte Studierende bearbeiten praktische Fragestellungen in kleinen Teams über einen Zeitraum von etwa einem halben Jahr. Dadurch erhalten Sie eine wissenschaftliche und detaillierte Analyse zu einer für Ihr Unternehmen relevanten Fragestellung. Der Lehrstuhl übernimmt dabei die Koordinations- und Leitungsfunktion.
  • Die möglichen Themen umfassen ein sehr breites Spektrum im Rahmen unserer Forschungsbereiche und sind grundsätzlich frei wählbar. Jedoch sollten die Fragestellungen nicht zu umfangreich sein.

Ähnliches gilt bei Bachelor- und Masterarbeiten, wobei die Problemstellung nur von einem Studierenden bearbeitet wird und der Bearbeitungszeitraum (bei fortlaufend möglichem Beginn) je nach Abschluss drei bis sechs Monate beträgt.

Für genauere Informationen zu diesen Kooperationsmöglichkeiten, bei denen Studenten reale Fragestellungen unter Anleitung von wissenschaftlichen Mitarbeitern des Instituts bearbeiten, wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Silke Bartsch.


Servicebereich
Servicebereich

Social Media

Find us on Facebook